IDYLLE FÜR NATURLIEBHABER UND/ODER SELBSTVERSORGER, MIT DERZEIT 3 WOHNEINHEITEN (AUSBAUBAR)

3571 Gars am Kamp

Beschreibung

DIE LIEGENSCHAFT:
Eine ganz besondere Liegenschaft – aus 2 Grundstücken bestehend –
geeignet für

  • eine Großfamilie,
  • Büro und Wohnung in einem Haus einzurichten,
  • für eine Wohngruppe (ev. mit Selbstversorger-Ambitionen),
  • mehrere Familien mit Kindern, die ein Paradies suchen

dürfen wir Ihnen anbieten.

Das nahezu uneinsehbar gelegene Hauptgebäude auf dem großen Grundstück wurde 1983-95 sehr solide errichtet, 1998 wurde dieses Gebäude um einen Zubau erweitert.

Die im Haus befindlichen Wohnungen sind stockwerksmäßig getrennt und hauptsächlich im liebevoll-ländlichen Stil eingerichtet.

Die Untergeschosse wurden in Betonbauweise erbaut, die tragenden Wände wurden mit Ziegel (38 cm Hohlbauziegel mit Kokosfasern gedämmt) aufgebaut, es wurden Holzfenster mit Isolierverglasung und IR-Beschichtung verwendet.
Im Dachgeschoß wurde eine Holztram-Decke eingezogen, die übrigen Decken bestehen aus Stahlbeton.
Als Dachdeckung wurden Bramac-Betondachsteine, die Fassade ist mit Lärchenholz-Schindel verkleidet und mit Kokosfasern gedämmt.
Die Terrasse wurde mit alten Porphyr Steinen ausgelegt.

Ein weiteres Highlight der Liegenschaft ist der alte fast 80 m2-große gemauerte Gewölbe-Weinkeller mit originalem Lehmboden – der bereits lange vor dem Hausbau vorhanden war. Er bietet ganzjährig eine konstante Temperatur von 12 Grad C. Dieser ist perfekt geeignet, Ihre Weinvorräte zu lagern und die Ernte länger frisch zu halten.

Das Haus wurde bereits parifiziert (Wohnungseigentum begründet) – es wurden 3 Wohneinheiten geschaffen. Es ist jedoch möglich, 5 bis 6 Wohneinheiten zu schaffen.

Der riesengroße und absolut ruhig gelegene Naturgarten bietet beste Bodenqualität an, sich selbst zu versorgen, einfach die Natur zu genießen und/oder den Kindern ein Paradies zu Spielen zu bieten.

Zusätzlich stehen auf diesem Grundstück noch ein Glashaus, 9 Hochbeete. Der Boden hat seit 40 Jahren keine Düngung  erfahren - es ist also möglich, auf diesen Flächen biologischen Landbau zu betreiben.

Das zweite, angrenzende Grundstück bietet die Möglichkeit, eine zweite Zufahrt zum Haus zu schaffen. Es wäre auch möglich, hier ein weiteres Gebäude auf dieser 695 m2 großen Liegenschaft zu errichten. Zur Zeit steht auf diesem ein kleines Holzhaus.

Der flachere Zufahrt/Zugang über dieses Grundstück bietet bei Glatteis auch eine bequemere und sicherere Erreichbarkeit des Haupthauses.

 

GESCHICHTE VON GARS:
Gars am Kamp war bereits im Mittelalter eine Zeit lang Regierungssitz unter den Babenbergern.

Im 19. und 20. Jahrhundert wurde der Ort durch die tradioninelle Sommerfrische berühmt. Davon zeugen auch die außergewöhnlich schönen Gründerzeit-Häuser im Ort. Zum Ende des 20. Jahrhundert erreichte der Ort durch den Gesundheitstourismus, der durch Willi Dungl initiert wurde, einen Aufschwung.

 

KULTUR UND NAHVERSORGUNG:
Im Sommer findet in Gars – neben vielen anderen kulturellen Veranstaltungen - nun schon seit 1989 ein Opernfestival auf der Burgruine Gars statt.

Viele Künstler wählten und wählen Gars als Ihren Kraftort:
Falco hatte hier ein Haus, Otto Lechner, Franz von Suppé sowie Friedensreich Hundertwasser, Karl Heinz Hackl, Prof. Ernie Mangold, Marianne Mendt hatten oder haben in Gars einen Wohnsitz.

Gars verfügt über ärztliche Einrichtungen, eine gute Nahversorgung, eine Post-Partner, einen Kindergarten, Schulen, Gastronomie, und über zwei Rehabilitations-Zentren.

 

 

ERREICHBARKEIT:
Krems ist mit dem Auto in 35 Minuten erreichbar, mit der Bahn brauchen Sie etwas mehr als eine Stunde.
Von Wien aus sind Sie mit dem Auto in einer Stunde da, mit dem Zug fahren Sie über Wien-Spittellau in 90 Minuten nach Gars.

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein familiäres oder wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Der Luftkurort Gars am Kamp hat sich über Jahrhunderte den Ruf aufgebaut, dass hier die Uhren anders ticken. Durch seine Einzigartigkeit war und ist es „die Perle am Kamp“ und ein Treffpunkt der Kreativen. So wandern sie aus den lauten Städten hierher aus, um neben dem fließenden Wasser, in der unberührten Natur und in dem Jahrtausende alten Kulturraum ihre Schaffenskraft zu nutzen. Und die Garser selbst? Sie wissen auch den Augenblick zu genießen. In dieser Atmosphäre sind in Gars schon viele Besonderheiten gewachsen ... (Quelle: www.gars.at)

Ausstattung

  • Gas
  • Gartennutzung
  • Weinkeller
  • Glasfaseranbindung
  • Krüppelwalmdach
  • Holz
  • Massiv
  • Stahlbeton
  • Ziegel

Energieausweis

  • HWB C, 64.2 kWh/m2a
  • fGEE C, 1,21

Lageplan

Dokumente

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Bahnhof 1000 m

Sonstige

  • Bank 1000 m
  • Geldautomat 1000 m
  • Polizei 1000 m
  • Post 8000 m

Gesundheit

  • Arzt 1000 m
  • Klinik 500 m
  • Apotheke 1000 m
  • Krankenhaus 8000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 1000 m
  • Bäckerei 1000 m
  • Einkaufszentrum 8500 m

Kinder & Schulen

  • Schule 1000 m
  • Kindergarten 1500 m
  • Höhere Schule 7500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap